Letztes Feedback

Meta





 

Blauer Himmel, Public-Bierbauch-Viewing und andere schräge Sachen

Yeah man, endlich wieder Internet; ja, was ist passiert... Die erste Unterrichtswoche ist um, es sind einfach nur unfassbar viele neue Vokabeln, in der Ubahn wird man angeschaut als käme man von Mond und jeder, wirklich jeder redet auf chinesisch auf einen ein, irgendwie wird ein verwirrter, fragender Blick automatisch als " natürlich verstehe ich alles was sie sagen, reden Sie nur weiter"-Blick interpretiert. Was war sonst los... Es hat geregnet und jetzt sieht man auch endlich mal, dass auch der Himmel über Peking blau sein kann und man nicht permanent in diese Smogwolke starren muss. H&M ward gefunden und ständig Reis zu essen ist auch nicht so schlimm und monoton wie ich dachte :-) Gestern war man noch spontan im Planetarium, Fazit: Das 4D-Kino ist auch noch ausbaufähig, vielleicht war es auch einfach nicht so toll weil der Film einfach komplett auf chinesisch war^^ Jetzt erstmal das Wochenende genießen, LG aus Beijing Nimen de Eve :-) huch, hätte jetzt fast das wunderbare Public-Bierbauch-Viewing vergessen, eine Sache, der wirklich so einige Männer nachgehen, wenns zu heiß wird, wird kurzerhand das t-shirt hochgezogen, damit auch ja der Bauch Luft bekommt, und im ernst, man stellt sich das als Frau vielleicht nett vor, aber bei 90% der Männer ist das nicht mehr so ansehnlich :/ :D

9.8.13 09:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen